Kosten

Behandlungs-/Beratungshonorar Naturheilpraxis

Der erste Termin wird als Pauschale abgerechnet. Planen Sie für diesen bitte eineinhalb bis zwei Stunden ein.

Erwachsener 140,- €
Kind bis 14 Jahre 120,- €
Tier 80,- €

Die Kosten der Folgetermine orientieren sich an einem Satz von 80 €/Stunde, bei tierischen Patienten 60 €/Stunde, und werden nach Zeitaufwand berechnet. Dies gilt auch für Beratungen, die telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Resonanzanalysen

Resonanzanalysen werden gesondert abgerechnet. Die Kosten richten sich nach dem zuvor vereinbarten Umfang der Analyse.

Geobiologische Beratung

Zimmer 180,- €
jedes weitere Zimmer (gleicher Termin) 80,- €
gesamtes Haus nach Vereinbarung
Büro Raumpauschale 250,- €
zzgl. je Arbeitsplatz in diesem Raum 50,- €
Stall nach Vereinbarung
Bauplatz nach Vereinbarung
zzgl. Fahrtkosten
bis 35 km 1,- €/km
36 – 99 km 0,50 €/km
ab 100 km 0,40 €/km

Fälligkeit

Das Honorar ist unmittelbar fällig und je nach Vereinbarung entweder bei jedem Temin in bar oder innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum zu zahlen.

Erstattung

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten für Heilpraktiker nicht. Auch die Kosten für verordnete Arzneimittel werden nicht erstattet.

Private Krankenversicherungen, Zusatzversicherungen und Beihilfestellen erstatten je nach Vertrag ggf. einen Teil der Behandlungs- und Arzneimittelkosten. Bitte erkundigen Sie sich hierüber bei Ihrer Versicherung/Beihilfe­stelle. Erstattungen sind in der Regel auf die Sätze des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH) von 1985 beschränkt, die seither nicht angepasst wurden. Zur Vorlage bei Ihrer Versicherung/Beihilfestelle erhalten Sie eine Rechnung mit den (analogen) GebüH-Abrechnungs­ziffern.

Bitte beachten Sie, dass die Behandlungskosten von Ihnen immer unabhängig von jeglicher Versicherungs- und/oder Beihilfeleistung in voller Höhe zu begleichen sind.

Ich weise darauf hin, dass Sie Eigenaufwendungen für Ihre Gesundheit ab einer gewissen Summe steuerlich geltend machen können – bitte fragen Sie hierzu Ihren Steuerberater.

Verbindlichkeit von Terminabsprachen

Ich behandle in meiner Praxis nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Die mit Ihnen vereinbarte Zeit ist ausschließlich für Sie reserviert. Haben Sie deshalb bitte Verständnis dafür, dass ich Ihnen Termine, die nicht mindestens 24 Stunden vorher telefonisch abgesagt wurden, mit dem vollständigen Stundenhonorar in Rechnung stelle. Ich bitte Sie also auch in Ihrem eigenen Interesse um eine rechtzeitige Absage, wenn dies erforderlich sein sollte.

Sozialtarif

Für Menschen mit sehr niedrigem Einkommen (Arbeitslose, Geringverdiener, Rentner, Studenten) sind nach Absprache Ermäßigungen möglich. Sprechen Sie mich bei Bedarf bitte vor Beginn der Behandlung darauf an.